Mach Dir Deinen Traumjob

April 11, 2016

Neben allen wichtigen Fragen die man beantworten muss, wenn man ein Business startet, stehen diese mit ganz oben: Wie soll mein Leben aussehen? Was liebe ich!

 

 

 

Die erste Frage ist meist die nach der Idee oder nach dem Businessplan. Doch für mich kommen diese Fragen erst an zweiter Stelle. Die beste Idee, mit einem großartigen Markt, kann schwierig in der Umsetzung werden, wenn ich nicht dafür brenne. Ein Unternehmen zu starten erfordert Risikobereitschaft aber vor allem Energie. Man wird 24/7 damit beschäftigt sein. Recherche, Konzepte, Prototyping und viel Engagement um die Finanzierung auf die Beine zu stellen. 

Für welchen Weg man sich auch entscheidet, Bootstrapping, Crowdfunding, Investoren oder was auch immer, es funktioniert nur dann, wenn man überzeugt genug ist und Durchhaltevermögen besitzt. Man braucht noch nicht einmal ein guter Verkäufer sein, wenn die Idee so wichtig ist, dass man sie authentisch präsentieren kann.

 

Im Fall von Reef Interactive war es eine willkommene Verbindung aus Neugier, Reiselust und der Vision eine wirkliche Verbesserung für Taucher und Tauchinteressierte aufzubauen. Neben den technischen und praktischen Vorteilen, das diese Produkt den Nutzern bietet, musste ich eine ganz persönliche Entscheidung treffen.

 

Ich hab mir die Frage gestellt, welche Geschichten ich erzählen kann, wenn ich einmal 80 Jahre alt bin und vor allem welchen Job möchte ich bis dahin machen. Ich bin Abenteurerin, was mach ich daraus.

 

Die Entscheidung war also gefällt. Die zukünftige Lebenssituation war spannend und aussichtsreich, nun ging es an den Businessplan, den Markt und Fragen zur finanziellen, technischen, organisatorischen aber auch logistischen Umsetzbarkeit der Vision musste beantwortet werden, bevor ich in See stechen konnte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

LETZTENS
RSS Feed

2 Apr 2016

Please reload

ARCHIV
Please reload